• Gerlinde Bacher

"ICH WILL mehr er-LEBEN!"

Aktualisiert: vor 14 Stunden

das Buch, meine Erfahrungen, meine Erkrankung & meine Fortschritte...



Hallo meine Lieben, in meinem ersten Blogbeitrag wollte ich eigentlich an dieser Stelle meiner Freude, über die Veröffentlichung meines ersten eigenen Buches Ausdruck verleihen. Diese Freude wird leider, durch die Geschehnisse in der Ukraine, aber auch in anderen Ländern auf der ganzen Welt getrübt. Es fällt mir schwer Freude zu empfinden, während Menschen verletzt und getötet werden. Unzählige flüchten und geben alles was sie besitzen auf, um ihre Familien zu schützen und in Sicherheit zu wissen. Ich kann mir nicht im Entferntesten diese Angst, Trauer, Verzweiflung und Leid vorstellen, was sie erleiden müssen. Und das Alles für was? Für Macht, Gier und Egoismus, der Paar weniger Despoten und ihrer Handlanger. Leute, sie sind allein! Wenn alle anderen aufstehen und zum Krieg vereint „NEIN“ sagen, können diese wenigen nichts ausrichten… Sagt NEIN zum Krieg und NEIN zum Leid auf der ganzen weiten Welt! …


Somit können wir uns hier glücklich schätzen, in unserem freien Deutschland selbst bestimmt unser Leben zu gestalten. Auch wenn der eine oder andere das anders sieht. So geht es nun auch bei mir weiter und ich versuche mich, ohne schlechtes Gewissen über mein erfolgreiches Schaffen in den vergangenen zwei Jahren zu erfreuen. Denn für mich war diese Zeit jetzt schon ein Erfolg, egal wie viele Bücher über die Ladentheke wandern. Diese zwei Jahre waren überwältigend befreiend und erkenntnisreich. In dieser Zeit wuchs in mir immer mehr der Mut und die Kraft zur Veränderung und mit der Zeit fand ich nach und nach auch die Richtung, wo und wie es für mich weiter gehen kann. Auf diesem Weg bin ich nun, mal sehen, wo er mich hinführt. Das Gefühl anderen Menschen helfen zu wollen wuchs in mir genauso und ich brauchte eine ganze Weile, bis mir der Einfall mit diesem Buch kam. Sicher, es gibt wahnsinnig viele Bücher und Blogs zu meinen Themen, von sehr viel intelligenteren Menschen wie mich. Aber ich sehe es als Betroffene vielleicht etwas anders oder ich bringe die Infos anders rüber, wie die anderen Autoren, Blogger und Psychologen. Ich denke, es kann nicht genug Sichtweisen geben, um zu Informieren. Mein Wunsch ist es, meine Erkenntnisse auf dem Weg der Genesung und Veränderung weiterzugeben, aufzuklären und zu beraten. Denn die Möglichkeit diesen Weg zu gehen haben die Wenigsten. Gott weiß, wie glücklich und dankbar ich über die Unterstützung meiner Familie und Freunde bin. Ohne sie hätte ich es nie geschafft. Diese Unterstützung möchte ich, soweit es in meiner Macht steht, weitergeben.


Als erstes gehen, von dem Verkauf jedes Softcover-Taschenbuches und E-Books, nach Abzug aller anfallenden Kosten, 10% der Einnahmen als Spende an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Dank meines Verlages tredition.com, wird das Geld direkt von meinem Honorar abgezogen und mit dem Einverständnis der Stiftung, an diese überwiesen. Mit Euerer Unterstützung kommen sicher ein Paar Euros zusammen und auch viel Aufklärung an betroffene und nicht betroffene Menschen in die ganze Welt. So, dann schließe ich meinen ersten Blogbeitrag mit ein paar Eckdaten ab und hoffe, ich erreiche viele Interessierte, da ich ein absoluter Frischling auf diesem Gebiet bin. Also verzeiht mir etwaige Fehler, aber weist mich gerne darauf hin. Ich freue mich auf Euer Feedback…


Mein Buch: „ ICH WILL mehr er-LEBEN!“ - Eine Erzählung über Burnout, Depressionen, Angststörung und Erkenntnissen für den Neustart mit 48 - ist ab dem 20.03.2022 in meinem Onlineshop, im tredition- Shop und im Handel erhältlich.

- Softcover Taschenbuch für Bücherwürmer 14,90 €

- Hardcover Taschenbuch für Qualitätsliebhaber,

mit Schutzumschlag & Lesebändchen 19,90 €

- Softcover in DIN A5 Format mit Großschrift, für Menschen

mit Sehschwäche 16,90 €

- E-Book für das leichte Gepäck 4,99 €


Ich danke Euch jetzt schon für Euer Interesse

Euere Linde 😊

121 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen